Clubmeisterschaft 2018

Am 08. und 09. September 2018 fand unser Clubmeisterschaft statt.
Wir gratulieren unseren neuen Clubmeistern  Frau Heidi Jansen und
Herr Dr. Roland Lelke.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(von links nach rechts: Spielführer Frank Vester, Dr. Roland Lelke,
Heidi Jansen, Abteilungsleiter Golf Mario Brandt)

 

Clubmeisterschaft im Golfclub Wahn im SSZ 2018

Fieberhaft warteten alle Mitglieder des GC-Wahn auf das magische Datum des Jahres.
Am 08. und 09. September 2018 war es dann endlich soweit – die diesjährige Clubmeisterschaft stand auf dem Programmplan.

Bei wundervoll sonnigem Septemberwetter fanden sich dieses Jahr „nur“ 30 spielwütige Golfer ein, um den Titel des Clubmeisters zu erkämpfen.

Durch den desolaten Zustand der noch regulären Bahn 1 wurde kurzerhand ein Plan B entwickelt.

Es wurde von Höhe des Putting-Greens auf die Chip- und Pitch-Anlage gespielt.
Bei lediglich 41 Metern gemessener Distanz war dies für viele eine echte Herausforderung, da direkt hinter dem improvisierten Grün die tückische Ausgrenze wartete, die auch etliche Abschläge für sich beanspruchte.

Der Platz befand sich in einem guten Zustand, und so wurden doch sehr erfreuliche Ergebnisse gespielt, die den Finaltag umso spannender werden ließen.
Vor allem das Familienduo des ´Redman Clans´ (Anthony & Nico) lieferten sich ein heißes Gefecht  (67/66) und waren dem führenden Roland Lelke (64) dicht auf den Fersen.

Am Finaltag wurde in umgekehrter Reihenfolge gestartet, um möglichst vielen Golfern und Zuschauern die Möglichkeit zu geben, bei einem kühlen Blonden, die letzten Flights einlochen sehen zu können.

Bei bester Stimmung ging es auf die Runde.

Hans-Dieter Espelage konnte leider trotz seiner guten ersten 69´er Runde die Führungsspitze nicht mehr attackieren und somit nicht mehr ins Geschehen eingreifen.

Auch Michael „el Barto“ Sterk und Günther Kleinert spielten eine starke zweite Runde (66).

Diese wurde durch Heinz Heyermann mit einer gespielten 64 noch unterboten.

Roland Lelke jedoch hatte einen richtig guten Tag erwischt.
Er unterspielte sich noch einmal um 2 Schläge und beendete den Finaltag mit nur 62 Schlägen und darf sich nun zu Recht „Clubmeister 2018“ nennen.

Meinen allerherzlichsten Glückwunsch, lieber Roland!

Das Damenfeld war dieses Mal sehr spärlich besucht, dennoch ließen die Runden von Martina Mönig (78) und Heidi Jansen (79) nach dem ersten Tag auf ein spannendes Finale um die Krone hoffen.

Martina Mönig konnte leider an ihre großartige Leistung vom Vortag nicht mehr anknüpfen und musste sich mit Platz 2 zufrieden geben.

Unsere „Sockenkönigin“ Heidi Jansen unterspielte ihre Leistung vom Vortag ebenfalls um 2 Schläge und kam mehr als glücklich mit einer gespielten 77 ins Clubhaus, um sich dort als „Clubmeisterin 2018“ feiern lassen zu dürfen.

Auch Dir, liebste Heidi meinen herzlichsten Glückwunsch!

Nach der Siegerehrung, den Brutto-Reden und einem Freigetränk auf die Clubmeister wurde das wieder einmal üppige Büffet der „Cocina Simple“ eröffnet.

Es wurde reichlich geschlemmt, getrunken und über ein gelungenes Event philosophiert.

In meinen Augen war es schade, dass das Teilnehmerfeld diesmal recht überschaubar war und die bekannten Größen und Gesichter einfach fehlten.

Aber auch grade deswegen ein großes Lob an die neue Organisation unserer Turniere, dass alles doch so reibungslos geklappt hat!

Vielen lieben Dank dafür!!

Ich freue mich schon auf das nächste Event!!

VOA

 

 

Platzarbeiten

Das Puttinggreen wurde erneuert und ist bis
auf weiteres gesperrt.

Aktuelles

Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen